Wichtige Trockenheits-Infos

Trockenheit in den Medien

  • 30. Juli 2020: Trockenheit erhöht Waldbrandgefahr (Bote der Schweiz)
  • 27. Juli 2020: Erste August und Umwelt (BAFU)
  • 23. Juli 2020: Trockener Boden und kaum Regen (Aargauer Zeitung)
  • 12. Juni 2020: Wasser-Engpass in Remetschwil (Aargauer Zeitung)
  • 29. Mai 2020: Wie Hitze und Dürre dem Wald zusetzen (NZZ)
  • 4. Mai 2020: Trockenheit hat sich etwas entspannt (St. Galler Tagblatt)
  • 1. Mai 2020: 30 statt 80 Liter Regen im April (20min)

Archiv

Allgemeine Lage

Willkommen auf drought.ch — die Informationsplattform zur Früherkennung von Trockenheit in der Schweiz

Für weitere Infos auf die Karte klicken

Die Plattform ist ein Forschungsprodukt des im 2013 abgeschlossenen Nationalen Forschungsprogrammes 61 des SNF und wurde in Zusammenarbeit mit der MeteoSchweiz und dem BAFU entwickelt und wird seit dem Ende des NFP61 durch die WSL weitergeführt.

drought.ch liefert Informationen zu aktueller und bevorstehender Trockenheit, resp. Wasserressourcendefizit - es handelt sich dabei nicht um offizielle Warnungen.

 
Bitte wählen Sie aus:
Aktuelle Situation Vorhersagen
(Browserempfehlung: Firefox oder Chrome)
Aktuelle Informationen
  • Leicht unterdurchschnittliche Abflüsse im Mittelland, Jura und Tessin
  • Leichtes Bodenfeuchtedefizit im westlichen Mittelland, Jura, Tessin, Nord- und Mittelbünden
  • Verbreitet trockene Wälder in grossen Teilen der Schweiz
  • Zunehmende Wassertemperatur im Mittelland und Jura
Ausblick
Steuert die Schweiz erneut auf eine Trockenheit zu? Erste Vergleiche zu den Hitzesommern 2003, 2015 und 2018


Letzte Änderung der Moderation: 13. August 2020, 10:45 Uhr