Defizit hydrologischer Trockenheiten

Wasser Defizit [m3] der hydrologischen Trockenheiten (gemessener Abfluss < saisonales 15% Quantil). Die Jahre mit vorhandenen Beobachtungen sind gegen die Tage des Jahres aufgetragen. Die Roten Bereiche zeigen, zu welcher Zeit eine hydrologische Trockenperiode herrschte.

Der Grenzwert zur Detektion einer hydrologischen Trockenheit wurde für jede Station auf Basis der gesamten zur Verfügung stehenden Daten (bis 2008) berechnet. Auffällige Verschiebungen im Auftreten von Trockenheiten sind ein Anzeichen für z.B. menschliche Eingriffe oder Veränderungen des Klimas.